Wavosaur

Wavosaur 1.0.5.0

Musik schnell editieren, mischen, schneiden

Gut
7

Wavosaur schneidet und mixt Audiodateien. Der kostenlose Editor erzeugt Loops und unterstützt VST-Plugins.

Wavosaur importiert mehrere Audioformate oder nimmt Töne direkt von der Soundkarte auf. Die Audiodateien schneidet man per cut and paste und blendet Musik mit dem Fade-Effekt ein oder aus. Auf Wunsch konvertiert das Programm Mono zu Stereo und umgekehrt. Mit wenigen Klicks erzeugt Wavosaur Loops, fügt Markierungen in die Audiodatei ein oder lädt beliebige beliebige virtuelle Instrumente im VST-Format. Die Audiodaten stellt die Software als 3D-Spektren dar. Das Ergebnis gibt Wavosaur im WAV- oder MP3-Format aus.

Fazit
Wavosaur bietet die wichtigen Basisfunktionen, um Audiodateien zu editieren. Die unübersichtliche Benutzeroberfläche mit vielen Logos erfordert allerdings etwas Einarbeitungszeit.

Wavosaur unterstützt die folgenden Formate

Eingabe: WAV, AIF, IFF, MP3, OGG, RAW.
Ausgabe: WAV.

Wavosaur

Download

Wavosaur 1.0.5.0

Nutzer-Kommentare zu Wavosaur